Bosch Videoportal

Fertigung Motorrad-ABS Generation 9

Clip herunterladen

Diesen Clip weiterempfehlen

Bosch Corporation Yokohama - Chassis Systems Control

Ende der 1980er Jahre startete Bosch, ausgehend von den Bremsregelsystemen der Pkw, die Entwicklung des Motorrad-ABS. 1995 schließlich liefen die ersten Systeme für eine Kawasaki GPZ1100 in Japan vom Band. In den Jahren darauf wuchsen die Stückzahlen nur langsam. Dies änderte sich 2009. Einerseits stieg das Interesse an der Sicherheitstechnik, andererseits hatte Bosch mit der neuen Generation 9 ein Paradepferd am Start. Diese Technik wurde weltweit erstmals nicht von der Pkw-Technik abgeleitet, sondern spezifisch für den Motorrad-Einsatz entwickelt. Das Ergebnis im Vergleich zur Vorgängergeneration: hohe Leistung bei halbierter Größe und Gewicht. Die Nachfrage übertraf alle Erwartungen. So stieg die Produktion von 2009 bis 2013 jährlich im Schnitt um gut 50 Prozent. Allein 2013 wurden über 350 000 Systeme gefertigt. Mittlerweile hat bereits jedes vierte in Europa produzierte Motorrad ein ABS an Bord. Die Systeme werden seit 2007 im Kompetenzzentrum für Zweiradsicherheit in Japan immer weiter perfektioniert. 2013 wurde das ein-millionste Motorrad-ABS in Tochigi, Japan, produziert.

Produktionsjahr 2014
Kategorien 109886, Two-wheeler und Powersports, Motorradmesse EICMA 2015
Dauer 02:59
Genre Footage
Sprache Global
Tonspur 1 Originalton
Tonspur 2 Originalton
Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschlie�end wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".