Bosch Videoportal

Elektrische Lenkung im Tesla Model S

Clip herunterladen

Diesen Clip weiterempfehlen

Mobility Solutions

Mit der zunehmenden Verbreitung elektromechanischer Lenkgetriebe (Electric Power Steering, EPS) in Pkw geht eine zunehmende Erhöhung von Sicherheit, Fahrkomfort und Fahrpräzision einher. Der Einsatz von Elektromotoren als Hilfskraftunterstützung erlaubt im Gegensatz zu Hydrauliklenkungen eine einfache Regelung der eingesetzten Unterstützungskraft, nicht nur abhängig vom Fahrerwunsch, sondern auch durch Überlagerung von zusätzlichen Momenten. Bei der Elektrolenkung wird das Lenkmoment des Fahrers mittels eines Sensors erfasst und über ein Steuergerät an den Elektromotor weitergegeben, der via Zahnstange die Unterstützungskraft an die gelenkten Räder weitergibt. Wesentlicher Vorteil dabei ist, dass die Berechnung des Hilfsmoments nun nicht nur abhängig von dem Lenkmoment am Lenkrad ermittelt werden kann, sondern auf einfache Weise mittels Software eine Vielzahl von zusätzlichen Zustandsgrößen im Fahrzeug berücksichtigt werden können. Mit drei Bauarten deckt die ZF-Servolectric alle Fahrzeugklassen ab – von der Kleinstwagenklasse über die Mittel- und Oberklasse bis hin zum Transporter. Je nach Einbauraum, Leistung des Bordnetzes und benötigtem Lenkmoment wird die Servoeinheit an der Lenksäule, an einem zweiten Ritzel oder parallel zur Zahnstange angebaut.

Produktionsjahr 2015
Kategorien Automated
Dauer 03:59
Genre Footage
Sprache Global
Tonspur 1 atmo
Tonspur 2 atmo
Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschlie�end wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".